feed-image RSS Feed abonnieren

Erhalten Sie einen Überblick über alle aktuellen COMPUS News

Erfahrungsworkshop zum Thema: Digitales Belegbuchen mit MandCom

Veröffentlicht am Donnerstag, 27 August 2015

Erfahrungsworkshop zum Thema: Digitales Belegbuchen mit MandCom
Donnerstag 24.09.2015 |  Kanzlei von Schmidt-Pauli & Partner | Maximiliansplatz 21, 80333 München | 15:00 – 18:00 Uhr | 
Das digitale Belegbuchen ist auf dem Vormarsch und wird sich rasch durchsetzen. Die Themen GoBD, Compliance und Ersetzendes Scannen werden immer wichtiger. Dabei soll die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Buchhaltung in der Kanzlei einfach, effizient und transparent gestaltet werden. 
Hier bietet sich unsere Kommunikationsdrehscheibe MandCom an. MandCom ist eine "Middleware" zwischen dem Unternehmen, dem DATEV DMS classic pro und dem DATEV Rechnungswesen pro in der Kanzlei. 
 
Erfahren Sie mehr
In unserem Erfahrungsworkshop wird Herr von Schmidt-Pauli in der Kanzlei Andreas von Schmidt-Pauli und Partner über seine praktischen Erfahrungen mit MandCom berichten.

Wann?   Donnerstag, den 24. September 2015 | 15:00 - 18:00 Uhr
 
Wo?       Kanzlei Andreas von Schmidt-Pauli und Partner | Maximiliansplatz 21 | 80333 München
 
Agenda 
 
Neu: MandCom Datentransfer für den sicheren Scanprozess
 
Neu: Reisekostenabrechnung mit automatischer Belegzurodnung
 
Neu: Kontoauszugsmanager für Kreditkarten und PayPal mit automatischer Belegzuordnung
 
Neu: Kontoauszugsmanager für 4/3-Bucher mit automatischer Belegzuordnung
 
Neu: MandCom-Kasse mit automatischer Belegzuordnung
 
Neu: Business Intelligence: ad hoc BWA und Liquiditätsvorschau
 
MandCom kommt dort zum Einsatz, wo die Anforderungen an die Flexibilität der Arbeitsabläufe in der Zusammenarbeit zwischen Mandanten und der Kanzlei relativ hoch sind. Ein Beispiel: Der Workflow für die Freigabe und weitere Bearbeitung von Eingangsrechnungen beim Mandanten. 
 
Knüpfen Sie beim COMPUS Erfahrungsworkshop neue Kontakte. Erweitern Sie Ihr Wissen und setzen Sie dieses gezielt und gewinnbringend in Ihrer Kanzlei ein. Genießen Sie einen spannenden, abwechslungsreichen und informativen Nachmittag und tauschen Sich mit Ihren Kanzlei-Kollegen aus!
 
Übrigens, für Einsteiger bietet das kostenfreie Grundmodul "MandCom Datentransfer"  einen automatisierten Mechanismus, um Belege und Buchungssätze ohne weitere Bearbeitung direkt und an der richtigen Stelle digitalisiert abzulegen. Pendelordner oder der zeitaufwändige Austausch von Papierbelegen gehören damit der Vergangenheit an.
 

Sie möchten teilnehmen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name
E-Mail
Ihr Anliegen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

schließen

Fokusworkshop: DATEV DMS classic pro - Was ist neu?

Veröffentlicht am Montag, 06 Juli 2015

Fokusworkshop: DATEV DMS classic pro - Was ist neu?
Montag der 27. Juli 2015 |  COMPUS Computer GmbH | Max-Planck-Straße 4 in 85609 München | 15:00 – 18:00 Uhr | 
Welche Neuerungen gibt es bei der Dokumentenmanagement-Software DATEV DMS classic pro ? Wie sieht das papierlose Büro von morgen aus? Wie viel Zeit spare ich wirklich mit DMS? Welchen Kosten können tatsächlich eingespart werden? Wie unterstützt mich COMPUS dabei? 
 
Antwort auf diese wichtigen Fragen bekommen Sie bei dem COMPUS Fokusworkshop: DATEV DMS classic pro - Was ist neu? Der DMS-Experte Herr Thomas Huber von unserem DMS-Lösungspartner LHL steht Ihnen gemeinsam mit unseren qualifizierten Mitarbeitern für alle Fragen rund um Dokumentenmanagement zur Seite. Durch die Live-Demonstration werden alle Funktionalitäten und Vorteile visuell dargestellt.

Sie möchten teilnehmen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name
E-Mail
Ihr Anliegen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

schließen

COMPUS Fokusworkshop mit Swyx zum Thema: All-IP Lösung

Veröffentlicht am Mittwoch, 06 Mai 2015

Fokusworkshop All-IP
Mittwoch der 10. Juni 2015 |  COMPUS Computer GmbH | Max-Planck-Straße 4 in 85609 München | 15:00 – 18:00 Uhr | 
Bis Ende 2018 werden alle analogen und ISDN-Telefonanschlüsse gekündigt und auf IP-basierte Technologien umgestellt. Genau dieses Thema wird in unserem nächsten Fokusworkshop behandelt. In einer prägnanten Kurzschulung, mit Herrn Baumgärtel von Swyx, stellen wir Ihnen die bewährten Vorteile der SwyxWare-Telefonanlage im praktischen Einsatz vor. Im Gegensatz zu einer Marketingpräsentation sind unsere Fokusworkshops kostenlose Produktschulungen, die insbesondere dem Anwender den Nutzen der vorgestellten Technik praxisorientiert vermitteln. 
Erfahren Sie mehr


Vorteile einer SwyxWare Telefonanlage:

  • Garantierte Erreichbarkeit und ortsunabhängige Zusammenarbeit 

  • Hohe Flexibilität bei der Erweiterbarkeit und Integration in vorhandene Applikationen 
  • Einfache Bedienung und Administration 
  • Kostensenkung und vereinfachte Arbeitsprozesse 
  • Absolut Zukunftssicher 

Wechseln Sie jetzt auf eine intelligente, softwarebasierte IP-Kommunikationslösung. So halten Sie den Anschluss zu ihren Kunden. Heute, morgen, immer und überall. Mit SWYX bringen Sie ihre Kommunikation auf ein völlig neues Niveau. Mehr Möglichkeiten bei der mobilen Nutzung im Unternehmen sorgen für eine bessere Zusammenarbeit und für mehr Effektivität im Team. Und dies alles unabhängig von ihren Endgeräten: Smartphone, Tablet, Desktop-Client mit Headset oder Tischtelefon - so wie Sie es wünschen! Sehen Sie der Anschlusskündigung gelassen entgegen! 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name
E-Mail
Ihr Anliegen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

schließen
 

 

COMPUS-Fokusworkshop mit Datatronic: Digitales Diktat und digitale Spracherkennung für Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien

Veröffentlicht am Montag, 27 April 2015

Digitale Spracherkennung und - Diktat
Dienstag der 26. Mai 2015 |  COMPUS Computer GmbH | Max-Planck-Straße 4 in 85609 München | 15:00 – 18:00 Uhr | 
In unserem nächsten Fokusworkshop, den wir mit unserem Service-Connect-Partner Datatronic durchführen, erhalten Sie eine prägnante Kurzschulung zum digitalen Diktat und zur digitalen Spracherkennung. Datatronic ist dabei der Spezialist für das digitale Diktat/Spracherkennung und bedient in enger Zusammenarbeit mit der DATEV seit über 10 Jahren erfolgreich dieses Anwendungsszenario. 
 
Erfahren Sie mehr

Zur Erinnerung die wichtigsten Begriffe einmal kurz erklärt:

Digitales Diktat: Wir diktieren Texte elektronisch in eine Sprachdatei und in einem Schreibpool werden diese Sprachdateien in ein Word-Dokument geschrieben. Es handelt sich um eine Teamlösung, wo mehrere Schreibkräfte an den Dokumenten arbeiten und wir jederzeit den Status einsehen können.

Digitale Spracherkennung: Hier gehen wir einen Schritt weiter: Wir diktieren nicht nur in eine Sprachdatei, sondern die Spracherkennung wandelt die aufgezeichnete Sprache direkt in eine Textdatei. Hier kommt es darauf an, dass spezielle Fachtermini z. B. aus dem Steuerberater- oder Rechtsanwaltsumfeld vom System erkannt werten.

Sie können den Erstellungsprozess der Dokumente beschleunigen, weil Sie frei sprechen können. Mit den Produkten von Datatronic benötigen Sie für die individuelle Spracherkennung kein weiteres „Training“ und können sofort loslegen. Ein elektronischer Workflow zwischen dem „Diktant“ und dem „Schreibpool“ unterstützt die Arbeit ohne jeden Zeitverlust. Die Produktivität beim Schriftverkehr wird dadurch erheblich gesteigert. Es ist eine Reduzierung der Erstellungszeiten von 50% durchaus realistisch. Unser Ziel: Im Gegensatz zu einer reinen Marketingpräsentation sind unsere Fokusworkshops kurze Schulungen, die Ihnen den Nutzen der vorgestellten Technik ohne Umwege und praxisorientiert in einer Demonstration vermitteln. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Sie möchten teilnehmen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name
E-Mail
Ihr Anliegen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

schließen
[12 3 4 5  >>