MandCom Kontoauszugsmanager

MandCom Kontoauszugsmanager für 4/3-Bucher Auf Wunsch verschiedener Kanzleien haben wir in unsere Buchhaltungssoftware jetzt eine MandCom-Version realisiert, die die Verbuchung direkt aus den Kontoauszügen erlaubt. Dabei wird aus dem Kontoauszug heraus weitgehend automatisch der richtige Beleg per OCR zugeordnet und der Buchungssatz mit Hilfe des DATEV-Buchungsassistenten und OCR aus dem DATEV-DMS classic pro weitgehend automatisch erstellt. Im günstigsten Fall erstellt MandCom damit alle Buchungssätze und die Belegzuordnung voll automatisch aus den Kontoauszügen. Wie beim großen Bruder von MandCom für Bilanzierer kann auch bei dieser Version dabei das Unternehmen mit der frei gestaltbaren Vorerfassung der Buchungen - aber hier direkt aus den Kontoauszügen - arbeiten oder die Kanzlei erledigt das für den Mandanten. Natürlich können direkt aus MandCom auch Splitbuchungen aus dem Kontoauszug erstellt werden. Die Funktionen mit denen Sie in MandCom arbeiten wollen sind pro Mandant natürlich frei konfigurierbar.

Sie können mit MandCom sowohl kleine Unternehmen als auch größere Unternehmen einheitlich bedienen. Der Mandant benötigt für MandCom keine Softwareinstallation in seiner IT sondern lediglich einen Internetzugang und - falls er die Belege selbst einscannen möchte - nur noch einen Belegscanner. Die Einstiegskosten sind für den Mandanten also nahezu NULL!
MandCom arbeitet dabei mit dem DATEV Kanzlei Rechnungswesen pro und dem  Dokumentenmanagement DATEV DMS pro entweder in der Kanzlei oder in der Finanzzentrale des Unternehmens. Oder die Software läuft bei einem professionellen CLOUD Provider. Ganz wie Sie bzw. Ihr Mandant das wünscht.
 
Kontoauszüge können von DATEV Rechenzentrum abgerufen werden oder vom Bankprogramm des Mandanten bereitgestellt werden. Über das MandCom Modul „Kontoasuzugsmanager“ können ebenso leicht Kontoauszüge von Ihren Kreditkarten, PayPal Konten und Kassen verarbeitet werden. Dabei kann das Format der Kontoauszüge völlig frei konfiguriert werden.