Theorie und Praxis verbinden – COMPUS bietet duale Bachelor und Masterstudiengänge an

Veröffentlicht am Donnerstag, 26.12.2013 / COMPUS
Ab sofort kann neben der Ausbildung an SIBE – School of international Business and Entrepreneurship jetzt auch über die FOM München ein duales Studium sowohl für Bachelor- als auch Masterstudiengänge in Zusammenarbeit mit der COMPUS begonnen werden. Dabei bietet die COMPUS nicht nur Studiengänge mit vertiefter Praxis an.
Unterschieden werden Bachelor/Master Studiengänge mit und ohne integrierte Ausbildung:
 
Bachelor Studiengänge ohne integrierte Ausbildung sind dabei:
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • B.Eng. Elektrotechnik und Informationstechnik
 
Bachelor Studiengänge mit integrierter Ausbildung sind dabei:
  • Informatikkaufmann/Frau und B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Fachinformatiker Systemintegration und B.Eng. Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und B.Sc. Wirtschaftsinformatik
 
Entsprechend sind die Masterstudiengänge strukturiert. Die FOM München hat ihren Standort direkt beim Hauptbahnhof München und bietet sich damit als idealer Ausbildungsplatz auch für Studenten aus dem Umland an. Das Bachelor-Studium gestaltet sich dabei so, dass der Studierende zwei Tage in der Woche an der FOM studiert und 3 Tage in der Woche im Unternehmen anspruchsvolle Projektarbeit leistet. Durch diese Kombination aus Theorie und Praxis ist ein weit überdurchschnittlicher Lernerfolg gewährleistet. In einem Interview mit der FOM berichtet der Geschäftsführer Dr. Bernd Huber über die Bedeutung der betrieblichen Weiterbildung und -Entwicklung von Mitarbeitern im eigenen Unternehmen.