DATEV Rechnungswesen pro Schnittstelle für Microsoft Dynamics AX

Veröffentlicht am Freitag, 18.03.2016 / ERP - Dynamics AX
In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen DATEV Schnittstellen für Dynamics AX gegeben, die das COMPUS Team entwickelt hat.
Daher stellen wir Ihnen nun die DATEV Rechnungswesen pro Schnittstelle für Microsoft Dynamics AX vor.

Funktion der DATEV Schnittstelle

Die Hauptfunktion der Schnittstelle ist es, die Finanzbuchhaltung von Microsoft Dynamics AX in die DATEV Rechnungswesen-Lösungen zu integrieren. Mit dieser von COMPUS entwickelten Schnittstelle kann das Unternehmen problemlos mit den DATEV Rechnungs-Programmen agieren. Dies führt zu einer deutlichen Verbesserung und Vereinfach der Zusammenarbeit zwischen Buchhaltung und Steuerberater. Es werden Ressourcen und Zeit und somit auch Kosten eingespart.
Die DATEV Rechnungswesen pro Schnittstelle supportet Dynamics AX ab Version 3.0 sowie alle nachfolgenden Versionen inklusive Dynamics AX 2012 R3.
 

Vorteile der DATEV Rechnungswesen Schnittstelle für Microsoft Dynamics AX

  • Unterstützung von SKR03 und SKR04

  • Mapping zischen dem DATEV-Kontenrahmen und dem internationalen Kontenrahmen

  • OPOS Ausgleich bei Zahlungen in DATEV-Rechnungswesen und Rechnungen in Dynamics AX

  • Export der Stammdaten von DATEV nach Dynamics AX

  • Unterstützung von Umsatzkostenverfahren und Gesamtkostenverfahren

  • Sperren von Fehlbuchungen in Dynamics AX beim Export

  • Saldenvergleich zur Überprüfung der Buchhaltung

  • Bidirektionale Schnittstelle: Rückübertragung von DATEV-Buchungssätzen in Dynamics AX

  • Unterstützung der Archivierungsvorschriften nach GDPdU und GoBD über die Archiv-CD der DATEV

  • Unterstützung von Kostenstellen und Kostenträgern.


Durch die vielen Funktionen, die diese Schnittstelle mit sich bringt, ist es auch möglich, den Steuerberater lediglich den Jahresabschluss vornehmen zu lassen. Alles andere kann problemlos von Ihrer Buchhaltung durchgeführt werden. Die vollständigen Buchungssätze und nicht nur die Salden erhält der Steuerberater ganz einfach per Dateitransfer. Damit bekommen wir im DATEV Rechnungswesen pro die vollwertige Buchhaltung aus Dynamics AX übertragen und nicht nur Teilinformationen, was uns für eine mögliche Betriebsprüfung optimal vorbereitet.   Anschließen wird der Jahres Jahresabschluss nach GoBD archiviert. So ist es dem Unternehmen möglich, Zeit und Kosten zu einzusparen und sich gleichzeitig optimal auf eine mögliche Betriebsprüfung vorzubereiten.
In unserem nächsten Beitrag werden wir Ihnen daher einige Anwendungsszenarien dieser Schnittstelle darstellen.
 

TIPP: Die DATEV Schnittstelle verfügt über die höchste Zertifizierung, die Microsoft für Software vergibt: „Certified for Dynamics AX“!

Benötigen Sie weitere Tipps zu diesem Blog-Beitrag?

Nutzen Sie dafür nachstehendes Formular.

Name
E-Mail
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.
Ungültige Eingabe