DATEV-Interface für Dynamics AX 2009

Veröffentlicht am Samstag, 12.12.2009 / ERP - Dynamics AX
Weiterentwicklung des DATEV-Interface für Microsoft Dynamics AX 2009 von COMPUS
Die Schnittstelle von Dynamics AX 2009 zum DATEV-Rechnungswesen DATEV-Rechnungswesen wurde jetzt von COMPUS freigegeben und befindet sich bereits mehrfach im Einsatz beim Kunden.
Die DATEV-Schnittstelle kann jetzt also ab AX 3.0 SP1 für alle Versionen von Dynamics AX bis AX 2009 SP1 eingesetzt werden. Dabei wurde die Funktionalität der DATEV-Schnittstelle in wesentlichen Punkten erweitert: Neben der Übertragung von Buchungssätzen können jetzt auch Kostensteller/Kostenträger bidirektional übertragen werden. Ferner wurde das Mapping zwischen unterschiedlichen Kontenplänen weiter verbessert, was für internationale Kunden mit Niederlassung in Deutschland besonders interessant ist. Entscheidend bei unserer Schnittstelle ist nach wie vor, dass die Automatikfunktion der Konten im DATEV-Rechnungswesen umfassend eingesetzt wird, damit neben der korrekten Übertragung der Buchungssätze auch weiterführende Auswertungen im DATEV-Rechnungswesen durchgeführt werden können wie z. B. die Umsatzsteuervoranmeldung. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant, der Dynmaics AX einsetzt, weiter verbessert.