Office 365 für die Siemens Stiftung

Veröffentlicht am Dienstag, 31.07.2012 / IT- und TK-Infrastruktur
Bei der Siemens Stiftung ist jetzt Office 365 als sichere Public Cloud Lösung seit mehreren Monaten produktiv im Einsatz.
Wie Sie dem beiliegenden Referenzschreiben der Siemens Stiftung entnehmen können, ist die Akzeptanz dieser Lösung durch die Anwender erfreulich gut. Dies liegt an der hohen Sicherheit dieser Lösung verbunden mit umfassender Funktionalität und guter Bedienbarkeit des Portals. Wichtig sind dabei die Office WebApps, die es den Projektmitarbeitern erlauben, direkt im Web die Office Dokumente nicht nur zu sichten, sondern auch zu bearbeiten. Dies ohne dass am lokalen Arbeitsplatz Office verfügbar sein muss. Und dies mit einer einheitlichen Office 2010 Version.