Rechtsanwaltskammer München telefoniert mit SWYX

Veröffentlicht am Dienstag, 12.01.2010 / IT- und TK-Infrastruktur
Die Rechtsanwaltskammer München telefoniert jetzt seit mehreren Monaten mit der modernen VoIP-Telefonanlage von SWYX. 
Dabei wurden Funktionen wie eine Call-Center-Lösung, DECT-Telefonie auf mehreren Stockwerken und volle CTI-Integration realisiert. Referenzschreiben der Rechtsanwaltskammer München zu Swyx und COMPUS
Der Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer München, Herr Rechtsanwalt Alexander Siegmund, sagt dazu:

"Die Arbeit mit der Software-Lösung der Firma Swyx ist mittlerweile aus dem Arbeitsalltag nicht mehr hinwegzudenken. Sie fügt sich nahtlos in die Microsoft-Office- und DATEV-Welt ein.
Dank des graphischen Aufbaus können auch Mitarbeiter mit wenig technischer Erfahrung spielend leicht die wichtigsten Funktionen nutzen.
Besonders beeindrukcend ist schließlich, dass die Swyx-Telefonaanlage nahezu unbegrenzt konfiguirert und an alle nur denkbaren Bedürfnisse angepasst werden kann.
Wir danken daher der Firma COMPUS für die gute Zusammenarbeit."