Videokonferenzen mit TeamViewer und SWYX-Telefonie

Veröffentlicht am Sonntag, 22.07.2012 / IT- und TK-Infrastruktur
Die Online Meeting Software von Teamviewer erlaubt in Verbindung mit dem Unified-Communications-Anbieter Swyx die Durchführung von qualitativ hochwertigen Videokonferenzen mit perfekter Sprachqualität.
Video über das Internet und parallel dazu die Telefonie im Kundennetzwerk per Intranet und extern per ISDN. Dies kombiniert perfekte Videoqualität mit HDTV-Qualität mit hervorragender Sprachqualität.
Natürlich werden solche Onlinemeetings elegant und automatisiert per E-Mail organisiert. Eine Einladungsmail könnte z. B. wie folgt aussehen (Mustermail):

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie an unsere Videokonferenz erinnern, die heute um 15:00 Uhr stattfindet.
Bitte nehmen Sie an der Videopräsentation auf
http://www.teamviewer.com/download/version_6x/TeamViewerQJ.exe teil.
Verwenden Sie bitte  folgende Anmeldedaten:
ID: 388 403 888
Kennwort: 4711

Ferner wählen Sie sich bitte per Telefon an unserem Konferenzraum mit der Nummer 089-693674-88 ein. Die PIN ist 8517.

Mit freundlichen Grüßen..."
 

Diese Mail beinhaltet sämtlich Informationen, die für den Aufbau der Videokonferenz und für die Einwahl in den Telefonkonferenzraum von Swyx notwendig sind. Zwei Klicks und die Konferenz steht.

Diese kostengünstige Möglichkeit mit Teamviewer und Swyx soll neben Kanzleien auch Mittelständler ansprechen, die entweder bereits SwyxWare nutzen oder kurz vor dem Umstieg auf eine moderne Telefonanlage stehen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem besonderen Informationsangebot. Bitte informieren Sie uns, wenn das für Sie oder Ihre Mandanten/Kunden ein Thema sein könnte.