MandCom Kassenbuch

Veröffentlicht am Dienstag, 19.01.2016 / MandCom
MandCom ist eine Buchhaltungssoftware und eignet sich für Unternehmen und deren Tochterunternehmen sowie für Kanzleien. MandCom arbeitet auf Basis des DATEV Kanzlei Rechnungswesen pro und des DATEV Dokumentenmanagement (DATEV DMS classic pro). So werden standardisierte Abläufe erreicht. Das Unternehmen bzw. die Kanzlei werden dadurch in administrativen Aufgaben entlastet. Dadurch entstehen freie Ressourcen, die an anderer Stelle, zum Beispiel dem Erschließen neuer Geschäftsfelder, eingesetzt werden können.
 
MandCom besteht aus verschiedenen Modulen. Hierzu gehört unter anderem das MandCom Kassenbuch. Durch diese Kassenbuch-Lösung hat der Mandant die Möglichkeit, die Kassenbuchung für beliebig viele Kassen durchzuführen. Die Besonderheit hieran ist, dass dies papierlos und via Internetzugriff erfolgt. Ebenso wie die anderen MandCom Module arbeitet auch das MandCom Kassenbuch auf Basis der Buchhaltungssoftware DATEV Rechnungswesen pro.
 
Zur Erinnerung: Im Kassenbuch werden alle Geschäftsvorfälle eines Unternehmens erfasst, die mit Bargeld bezahlt wurden. Im Kassenbuch werden zu jedem Geschäftsvorfall viele Informationen dokumentiert: Datum, Belegnummer, Buchungstext, Steuersatz, Einnahme in die Kasse, Ausgabe durch die Kasse, Kassenbestand, etc. 
 

Mit dem MandCom Kassenbuch ergeben sich nun folgende zwei Anwendungsmöglichkeiten:

Automatisiertes Erstellen des Kassenbuchs
 
Die Kassenbelege werden eingescannt. Der DMS Buchungsassistent liest aus den gescannten Belegen die Werte für Betrag, Belegnummer und Belegdatum aus und befüllt direkt mit diesen Informationen den Buchungssatz. Die fehlenden Buchungsinformationen werden schnell und einfach manuell ergänzt. Noch zu auszufüllende Felder werden farbig markiert. So erkennt man auf einen Blick, wo noch eingegriffen werden muss. Dadurch wird weitestgehend automatisch aus der Kassenbelegliste das Kassenbuch generiert.
 
Das MandCom Kassenbuch verfügt auch über eine Kassenerfassungsfunktion. Diese wird jedoch nur bei umfangreichen Splitbuchungen verwendet. Splitbuchungen sind aufgeteilte Buchungen. Diese Art von Buchung ist vor allem dann sinnvoll, wenn ein Beleg verschiedene Kostenarten (z.B. Kundenbewirtung und Büromaterial) und somit unterschiedliche Steuersätze aufweist.
Man kann den aktuellen Kassenbestand jederzeit einsehen. Zusätzlich können unter anderem Korrekturen ohne Beleg vorgenommen werden. 
Nach Fertigstellung der Vorgänge und der entsprechenden Verifikation erfolgt die Übertragung an DATEV Rechnungswesen pro durch das MandCom Kassenbuch.
 
Die Vorteile für diese MandCom-Lösung liegen auf der Hand: Durch die weitgehend automatisierte Verbuchung der Belege und der anschließend automatischen Erstellung des Kassenbuchs können sowohl kostbare Zeit als auch wertvolle Ressourcen gespart werden.

 
Manuelles Führen eines Kassenbuches mit Belegzuordnung
 
Für Unternehmen, die nicht auf ein manuell geführtes Kassenbuch verzichten wollen, bieten wir folgende Lösung an: Die Belege werden eingescannt und werden anschließend weitgehend automatisch den Kassenbucheintragungen zugeordnet. Das Kassenbuch wird nach wie vor mit allen Ein- und Auszahlungen erstellt. Der Nachteil ist, dass das Kassenbuch weiterhin manuell geführt wird. Dies ist zeitaufwändiger als die automatische Generierung des Kassenbuchs. Der Vorteil ist jedoch, dass die Arbeitsweise dieselbe wie mit dem Papier-Kassenbuch darstellt. Das MandCom Kassenbuch eignet sich auch für die Abrechnung von Reisekosten und Barauslagen von Mitarbeitern. Dieses Szenario stellen wir Ihnen in einem weiteren Beitrag vor.
 
Bei Fragen rund um das Thema MandCom stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
     

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Name
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
E-Mail
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Ihr Anliegen
Ungültige Eingabe
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.
Bitte bestätigen:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.