Das kostenlose MandCom Modul für den Datenaustausch zwischen Kanzlei und Mandant

MandCom Dateitransfer
 
Um Ihnen die Durchführung des Belegtransfers von Mandanten zur Buchhaltungszentrale/Kanzlei, der häufig ein Stressfaktor ist, zu erleichtern, bieten wir mit unserer Buchhaltungssoftware MandCom ein kostenloses Einstiegsmodul MandCom Datentransfer. Dieses Modul ermöglicht so den sicheren und bidirektionalen Datenaustausch zwischen Mandant und Buchhaltungszentrale/Kanzlei. Fehler können dadruch bereits im Vorfeld erkannt und behoben werden. Der Fokus liegt hier auf der Möglichkeit der Datenüberprüfung vor dem Datentransfer.  Ab sofort können Sie aus MandCom oder auch direkt aus dem DATEV Rechnungswesen pro mit dem DMS Buchungsassistenten das digitale Belegbuchen vollautomatisch durchführen. Schrittweise können Sie jetzt weitere Funktionen von MandCom einsetzen.
Wichtig: Der Mandant hat auf seinem Desktop im Unternehmen ein MandCom-Icon mit dem er per Klick sowohl die VPN-Verbindung zur Buchhaltungszentrale/Kanzlei aufbaut als auch direkt die Windows-Anmeldung auf dem MandCom-Server durchführt. Einfacher geht es nicht!

Optional kann die Kanzlei den Scanprozess für die Mandanten mit Unterstützung von MandCom Datentransfer als zusätzliche Dienstleistung übernehmen. Dies ist vor allem für kleinere Unternehmen mit geringem Belegvolumen eine attraktive Alternative. Die Buchhaltungszentrale/Kanzlei  kann jetzt sofort und direkt aus dem DATEV Rechnungswesen pro mit einem DMS Buchungsassistenten das digitale Belegbuchen automatisiert durchführen. Wir empfehlen diese "kanzleiinterne" Lösung für das digitale Belegbuchen, wenn in der Kanzlei sowohl die Mandantendokumente, als auch die Mandantenbelege in einem Dokumentenmanagementsystem wie loboDMS oder dem DATEV DMS pro lokal verfügbar sein sollen. Besonders geeignet ist dieser direkte Weg in die Kanzlei natürlich immer dann, wenn in der Buchhaltungszentrale/Kanzlei bereits ein Dokumentenmanagement wie loboDMS oder DATEV DMS classic pro eingeführt wurde. Optional dazu können die Belege aber auch im DATEV Unternehmen online archiviert werden, was zusätzliche Vorteile bietet.

Der Nutzen von MandCom Datenaustausch:


Ablauf Datentransfer
  • Effizient und sicher
    Die Datenübertragung aus dem lokalen Dateisystem des Mandanten in das Netzwerk der Buchhaltungszentrale/Kanzlei erfolgt per Klick ohne nennenswerten Aufwand über VPN und wird über weitere Maßnahmen abgesichert. Der Übertragungsprozess kann alternativ durch das Unternehmen oder durch die Buchhaltungszentrale/Kanzlei „gesteuert“ werden.
  • Umfassend
    Sie übertragen dabei bidirektional alle Arten von Dateien, die für die Mandantenanbindung notwendig sind, wobei diese dann durch den MandCom Dateitransfer automatisch und revisionssicher in ein Dokumentenmanagementsystem wie loboDMS oder DATEV DMS classic pro bzw. als Buchungssätze in das DATEV Rechnungswesen pro übernommen werden.Alternatibv dazu kaönnen die Belege auch im DATEV Unternehmen online archiviert werden.
  • Ein System
    Alles  findet in einem System in Ihrer Buchhaltungszentrale/Kanzlei statt. In Ihrem System. In Echtzeit. Alle Mandanteninformationen sind sofort lokal verfügbar
  • Skalierbar im Hinblick auf Funktionserweiterungen
    Sie können zu jedem Zeitpunkt weitere Funktionen der Buchhaltungssoftware mit dem Kommunikationsportal MandCom für den Mandanten freischalten. Oder Sie benötigen neue Funktionen, die Sie bei der Mandantenanbindung schon immer gerne gehabt hätten. Oder Sie bleiben bei diesem kostenlosen Einstiegsmodell, das sich ausschließlich auf den Dateitransfer beschränkt.
  • Perfekte Mandantenbindung
    Sie schaffen durch diese reibungslos funktionierende Lösung für den Datentransfer, der erfahrungsgemäß häufig problematisch ist, einen unerreichten Grad an Mandantenbindung. 
    Dies sowohl eowohl emotional als auch technisch.
  • Integriert
    Denn die elektronischen Buchungsbelege gehören in die Kanzlei, wo die Finanzbuchhaltung und der Jahresabschluss stattfinden. Alle über den MandCom Dateitransfer verarbeiteten Belege befinden sich im Dokumentenmanagementsystem der Kanzlei und sind damit für alle Folgearbeiten auch ohne Import im Zugriff für jeden Sachbearbeiter. Die Papierbelege bleiben beim Mandanten und werden dort chronologisch abgelegt. Die Suche erfolgt natürlich mit Unterstützung der Volltextsuche des Dokumentenmanagement (über OCR) in Sekunden. Dies ist ein erheblicher Effizienzgewinn!
 
Wir bieten kostenlos für ein DMS wie loboDMS oder DATEV DMS classic pro das Modul MandCom Datenaustausch an, um der Kanzlei den Einstieg in das digitale Belegbuchen zu erleichtern.
MandCom Datentransfer
Manufactured by: COMPUS Computer GmbH
4,9 based on 538 reviews