Digital Jetzt - Das neue Förderprogramm für KMU

Veröffentlicht am Montag, 07.09.2020 / IT- und TK-Infrastruktur
Sparen Sie bis zu 50.000€ bei IT-Investitionen

Endlich mal eine gute Nachricht aus Berlin: Am 7. September 2020 wird das völlig neue Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministerium "Digital Jetzt" freigeschaltet. Dies bietet KMU aus allen Branchen inklusive freier Berufe (!), die sich digital besser aufstellen wollen, völlig neue Möglichkeiten der großzügigen Finanzierung bis zu 50% des Investitionsvolumens mit einer maximalen Fördersumme von bis zu 50.000€ pro Unternehmen.
 
Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie sagt dazu: "Gerade auch die mittelständischen Unternehmen können vom digitalen Zeitalter profitieren. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt Sie mit dem neuen Förderprogramm "Digital Jetzt" bei der Digitalisierung der Geschäftsprozesse und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle."
 
Die aus unserer Sicht wichtigsten Ziele dieses Förderprogramms sind:
  • Mehr Investitionen mittelständischer Unternehmen in digitale Technologien
  • Höhere IT-Sicherheit in Unternehmen
  • Qualifizierung und Know-how der Beschäftigten
  • Verbesserte digitale Geschäftsprozesse in Unternehmen
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU
Gerne unterstützt COMPUS Sie bei der Antragserstellung im Hinblick auf Ist-Analyse, Projektdefinition und Zielbeschreibung.
Wir sind davon überzeugt, dass die etwas holprige Vorgehensweise beim Bayrischen Digitalbonus, der ja gut gemeint aber nicht perfekt gemacht war, sich hier nicht wiederholt.
Gleichwohl können wir davon ausgehen, dass es auch hier zu Engpässen, sowohl was das Finanzierungsvolumen als auch was die administrative Abarbeitung der Projektanträge betrifft, kommen kann.
Deshalb ist eine rasche Beantragung empfehlenswert.
 
Bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie uns, wenn es dazu Fragen gibt. Der frühe Vogel fängt den Wurm!